News aus Steuern, Wirtschaft & Recht

Aufwendungen für "Herrenabende" gemischt veranlasst

[11.12.2018] Das Finanzgericht (FG) Düsseldorf hat im zweiten Rechtsgang entschieden, dass Aufwendungen für die Ausrichtung sog. "Herrenabende" wegen einer privaten Mitveranlassung nur hälftig als Betriebsausgaben abgezogen werden können.

Gemeinde als Unternehmerin?

[07.12.2018] Ob einer Kommune Unternehmereigenschaft mit Vorsteuerabzug zugesprochen wird, hängt ganz von den Umständen der Betätigung im Einzelfall ab, entschied das Finanzgericht Baden-Württemberg.

Kunde haftet für Fehler beim Online-Banking

[04.12.2018] Wer nicht aufpasst und auf Betrüger hereinfällt, muss den Schaden auch bei Online-Bankgeschäften selbst tragen, befand das Oberlandesgericht Oldenburg.

Steuerentlastung für E-Dienstwagen und Jobtickets kommt

[26.11.2018] Der Bundesrat hat am 23. November 2018 zahlreichen Änderungen im Steuerrecht zugestimmt, die der Bundestag Anfang November beschlossen hatte.

Dieselfahrverbot und trotzdem Kfz-Steuer zahlen?

[26.11.2018] Das Finanzgericht Hamburg hat klar gestellt, dass Fahrverbote grundsätzlich keine Herabsetzung der Kraftfahrzeugsteuer begründen.


© Steuerberaterin Dipl. oec. Univ. Nina Wöhrstein

Original-URL: http://www.zott-boeck.de/news-aus-steuern-wirtschaft-und-recht.html

Bitte beachten Sie die Hinweise im Impressum:
http://www.zott-boeck.de/impressum.html